Praxis für Integrative Primärtherapie und Körperpsychotherapie

Anita Timpe und Barbara Koch-Mäckler

Tel.: 030 / 2529 7870
Hornstr. 2, 10963 Berlin

Home

Angebote

Literatur

Links

Fragen und Antworten

Wer bist Du, wenn Du Du bist?

Therapeutische Jahresgruppe für Frauen

mit Anita Timpe

Wer bist Du, wenn Du ganz bei Dir bist, wenn Du Dich nicht anpasst, um anderen zu gefallen, wenn Du keine Rücksichten nimmst? Wer bist Du, wenn Du zeigst, wie es Dir wirklich geht und Deine Gefühle nicht zurückhältst? Was ist das Einzigartige, das Besondere an Dir? Welche Anteile sind noch unentdeckt und verborgen?

Um geliebt zu werden, stellen wir meist schon in frühester Kindheit unsere Bedürfnisse zurück und unterdrücken unsere Lebendigkeit. Wir lernen zu funktionieren. Dabei kommen andere Anteile zu kurz, manchmal verlieren wir uns sogar und spüren nicht mehr, wer wir sind und was wir eigentlich wollen.

Das Anliegen der therapeutischen Gruppe besteht darin, Frauen zu unterstützen, sich selbst besser kennen zu lernen und mehr zu sich zu stehen - mit all ihrer Vielfalt, Widersprüchlichkeit und auch ihren Abgründen. Wir möchten dazu ermutigen, auch abgelehnte und sogenannte negative Züge bei sich wahrzunehmen, gelten zu lassen und ihnen einen Platz im Inneren zu geben. Wir wollen erforschen, mit welchen Augen wir uns selbst anschauen. Sind es strenge, urteilende Augen oder liebevolle, akzeptierende?

Jede Frau ist eingeladen, ihre individuellen Themen und Fragen in die Gruppe einzubringen und mit Unterstützung der Therapeutinnen zu bearbeiten. Probleme können gelöst, Konflikte geklärt und Krisen bewältigt werden.

Unterstützend wirken dabei das zunehmende Vertrauen und die sich entwickelnde Anteilnahme und Solidarität unter den Teilnehmerinnen.


Ziel der Gruppe soll es sein:

Ich arbeite mit annehmender tiefer Gefühlsarbeit auf der Basis der Integrativen Primärtherapie und der Körperpsychotherapie. Darüber hinaus möchte ich die Teilnehmerinnen mit vielfältigen Methoden unterstützen: mit Elementen aus der Traumatherapie, mit Sensibilisierungs- und Wahrnehmungsübungen, Tanz, Berührung, Kontakt, Schreiben, Malen, Gestalten, mit Ritualen und inneren Bildern.

Seit 1995 leite ich therapeutische Gruppen für Frauen, zunächst einige Jahre Gruppen für Frauen, die in der Kindheit sexuelle Gewalt erlebt haben, danach Gruppen zum Thema Sexuelle Heilung. Mein Anliegen war und ist es, Frauen dabei zu begleiten, ihre Einzigartigkeit und ihren inneren Reichtum zu entdecken und zu leben.

Organisatorisches:

Die Gruppe findet 14-tägig statt und dauert ein Jahr. Der erste Abend ist zum Kennenlernen gedacht, erst danach erwarte ich eine verbindliche Entscheidung.

Die Kosten betragen 30 Euro pro Treffen a drei Stunden. Es können maximal 10 Frauen teilnehmen.

Beginn: Januar 2017

Ort: Praxis für Integrative Primärtherapie und Körperpsychotherapie
Telefonische Sprechzeiten: Di 17-18 Uhr und Fr 14-15 Uhr

Wenn Sie neugierig geworden sind und noch mehr über die Gruppe wissen möchten, können Sie mich anrufen und einen Termin für ein kostenloses, unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren.